Tellerrandtouren-Metal Mountain Trail

frei buchbar

Treffpunkt: 9.30 Uhr auf dem Wander-Parkplatz in Deutschneudorf

 

Grenzübergang "An der Schweinitz" nach Nova Ves v Horach in der CZ

 

Böhmische Trails, böhmische Knödel, Spaß

Wir starten direkt am Grenzübergang von Sachsen nach Böhmen. Auf einem Forstweg mit einer moderaten Steigung bewältigen wir die ersten Höhenmeter nach Katharinaberg. Das böhmische Dorf Maly Hai umfahren wir an dessen Südseite. Die weithin sichtbare Kirche ist Zeugnis einer ehemals großen tschechich-deutschen Dorfgemeinschaft.
Der Gipfel des „Lesna" mit 911m üNN bietet neben einem schönen Ausblick nach Böhmen auch einen Gasthof, der ideale Ort um unsere Trinkwasservorräte und Koffeinspeicher aufzufrischen.
Unser nächstes Zwischenziel ist der Berg "Jedlova" und nachfolgend ein handtuchbreiter Trail bis an den Rand des bömischen Beckens. Bis zum Einstieg des „Metal-Mountain-Trail´s" auf dem „Kapucin" biken wir am südlichen Fuß des Erzgebirges. Um zum versteckten Traileinstieg zu gelangen, müssen wir ein paar Höhenmeter auf gut fahrbaren Forstwegen bergauf bewältigen.
Nun folgt der Lohn der Anstrengungen der vergangenen Kilometer- 400 Höhenmeter hinab- der "Metal-Mountain-Trail" mit Anliegern, Sprunghügeln, engen Kurven und viel Flow. Alle Sprünge können umfahren werden, so dass jeder seinen Fahrkünsten entsprechend die Abfahrt gestalten kann und seinen Spaß findet. Im Tal angekommen ist nun Zeit für eine Pause im Gasthof, mit böhmischen Knödeln und Gulasch.
Um zurück zu unserem Ausgangspunkt zu gelangen, müssen wir ein letztes Mal die Höhen des Erzgebirges bezwingen. Wir lassen noch einmal unsere Blicke über das schöne Erzgebirge schweifen und rollen zurück zum Ausgangspunkt unserer Tour.

Unsere Leistungen:

  • Tourführung durch 2 geprüfte MTB-Guides
  • maximale Gruppengröße 16 MTBiker/innen
  • Hilfe und Unterstützung bei Pannen

Preis:

20,00 Euro

ca. 40km
ca. 1400hm

Hier buchen!
Zeit: ca. 5- 7 Stunden                              
Kondition:     ++++ (max. 5Kreuze)                  
Fahrtechnik:  ++++                                 
Erlebniswert: +++++

 

Ab 4 Teilnehmer auch frei buchbar!

 

Tellerrandtour-JH Johanngeorgenstadt

 

auf den flowigen Trails des böhmischen Erzgebirges- 2 Tage anspruchsvoller MTB-Genuss und Montan-Kultur aus vergangener Zeit

Die Jugendherberge Johanngeorgenstadt unmittelbar am Erzgebirgskamm dient euch bei diesem Touren-Event als „Basislager".

Die zwei geführten Ganztages-Touren sind auch für weitgereiste Sportfreunde ein besonderes Highlight. Die Anstrengungen beim Erklimmen des Blatensky vry (Plattenberg), des Klinovec (Keilberg) und einigen weiteren „Achttausendern" des Erzgebirges werden mit herrlichen Ausblicken auf verwunschene böhmische Dörfer und auf geschichtsträchtige Kulturgüter belohnt. Nach einem Fotostopp auf den Gipfeln geht es im rasanten Tempo auf naturbelassenen Trails ins Tal.

Der ereignisreiche und sicherlich auch anstrengende Bike-Sonnabend wird am Abend beim gemeinsamen Grillen gemütlich abgerundet.

Am Sonntag werden wir sehr früh nach einem ausgiebigen Frühstück starten und nach wenigen Kilometern wieder auf böhmischen Wegen biken. Für die 2012er Tour haben wir eine neue Strecke erkundet. Singletrails, schöne Aussichten auf das Erzgebirge und böhmische Städte und Siedlungen sorgen für eine abwechslungsreiche Tour.

Kilometer: 64km und 55km

Höhenmeter: 1850hm und 1600hm

Zeit: ca. 8 Std. bzw. 6 Std. pro Tour

Kondition: +++++ (max. 5Kreuze)

Fahrtechnik: +++

Erlebniswert: +++++


Preis: 150,00 Euro zuzügl. 2Ü/HP und Grillabend

Hier buchen!

 

Tellerrandtour-JH Grumbach

ab 4 Personen frei buchbar

vom rauen Kamm des Erzgebirges auf flowigen MTB- Trails in den sonnigen Süden

Die Jugendherberge Grumbach im oberen Erzgebirge ist Basislager für eine weitere Auflage der „Tellerrandtouren".

An 2 aufeinanderfolgenden Tagen biken wir auf der Südseite des Erzgebirges. Über weite Hochebenen mit wenigen menschlichen Ansiedlungen und sich anschließenden Trails in das tschechische Ohretal erreichen wir ein Gebiet mit zum Teil südländischer Vegetation. Die Stadt Klasterec nad Ohri wurde liebevoll restauriert, das Renaissanceschloss von 1590 beherbergt eine große Porzellansammlung. Nach einem konditionell anspruchsvollen uphill erreichen wir am späten Nachmittag wieder unsere Jugendherberge.

Am zweiten Tag fahren wir nach einem reichhaltigen Frühstück auf den Hirtstein und genießen den Ausblick auf „unser" Bikerevier. Wenn wir die mittelalterliche Burg Hasistejn am südlichen Fuß des Erzgebirges erreicht haben, liegen viele downhill- Kilometer auf naturbelassenen Pfaden hinter uns. Das anschließende Erklimmen des Erzgebirgskammes fordert dann noch einmal alle unsere Kräfte.

Die gesammelten Erlebnisse dieser 2 Biketage werden noch lange in eurer Erinnerung bleiben.

Kilometer: ca. 75km und 60km

Höhenmeter: 1800hm und 1600hm

Zeit: ca. 8 Stunden pro Tour

Kondition: ++++ (max. 5Kreuze)

Fahrtechnik: +++

Erlebniswert: +++++


Preis: 150,00 Euro zuzügl. 2Ü/HP und Grillabend

Hier buchen!